*** German translation - Deutsche Übersetzung [German]

Group for those who want to contribute in the area of translation of On-Screen texts or Online help of XnView Classic

Moderators: XnTriq, xnview

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Tue Jan 29, 2008 7:33 am

scw2wi wrote:...
Wenn z.B. bei Breite = 1000 und Höhe = 1000 eingegeben wird,
dann kann ein Bild mit 2000x3000 entweder auf 1000x1500 (Fit Over) oder auf 667x1000 (Fit In) skaliert werden.

...

Fit-Over --> Auf längere Seite skalieren
(Fit-In --> Auf kürzere Seite skalieren) = Default, falls Check-Box nicht aktiviert ...
Die Übersetzung von Fit-Over habe ich auf das vorgeschlagene "Auf längere Seite skalieren" geändert.

Wenn ich das obige Beispiel anschaue, frage ich mich allerdings, ob es nicht eher "Auf kürzere Seite skalieren" heißen müssten, denn es wird ja so skaliert, dass die kürzere Seite passt und die längere quasi "übersteht". (Vorausgesetzt die Beispiele stimmen).

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Tue Jan 29, 2008 7:33 am

Hmm, die obigen Antworten gerade bearbeitet, da kommt schon wieder eine Übersetzung. :-| Aber immer her damit. :-)

In XnView 1.92.1 gibt es wieder verschiedene Änderungen und damit auch wieder neue Zeichenketten. Die englischen Bezeichnungen findet ihr im Beitrag 1.92.1 English Translation / List of new strings.

Hier die Übersetzung:

Code: Select all

#define TXT_Wm_No_Alpha_Use                 "Alphakanal des Bilds nicht verwenden"
#define TXT_Scan_Subfolder_Date             "Unterordner basierend auf aktuellem Datum verwenden"
#define TXT_String_Import_WIA               "Einlesen von Scanner oder Kamera (WIA)"
#define TXT_String_Import                   "Importieren..."
#define TXT_Option_Default_Copy_To          "Standardverzeichnis für ""Kopieren nach"""
#define TXT_Option_Default_Move_To          "Standardverzeichnis für ""Verschieben nach"""
#define TXT_Option_Change_EXIF_Orient_If_Possible  "EXIF-Ausrichtungswert ändern (falls möglich)"

#define TXT_SetupTitle                      "Erster Programmstart - Einstellungen"
#define TXT_Setup_Location_Settings         "Speicherort für Programmeinstellungen"
#define TXT_Setup_Multi_Ini                 ".ini-Datei im Verzeichnis ""Dokumente und Einstellungen" (Mehrbenutzer-System)"
#define TXT_Setup_Multi_Registry            "Windows-Registry verwenden (Mehrbenutzer-System)"
#define TXT_Setup_Application_Folder        ".ini-Datei im Programmordern (Einzelbenutzer-System)"
#define TXT_Setup_Custom_Folder              ".ini-Datei im folgenden Verzeichnis: "

#define TXT_String_Left_Top                 "Links-Oben"
#define TXT_String_Right_Top                "Rechts-Oben"
#define TXT_String_Left_Bottom              "Links-Unten"
#define TXT_String_Right_Bottom             "Rechts-Unten"
Bei der Übersetzung von TXT_Scan_Subfolder_Date bin ich mir nicht so sicher, ob das so passt und sprechend ist.

Anmerkungen und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

martin10018
Posts: 48
Joined: Tue Jun 14, 2005 10:23 am

Post by martin10018 » Thu Feb 21, 2008 9:06 pm

Ich hab' noch einen nicht übersetzten String in der aktuellen Version gefunden:

Rechte Maustaste auf ein Verzeichnis in der Baumstruktur:

"Show all files (recursive)"

Könnte man mit

"Alle Dateien anzeigen (rekursiv)"

übersetzen.

Martin

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Thu Feb 28, 2008 12:24 pm

martin10018 wrote:Ich hab' noch einen nicht übersetzten String in der aktuellen Version gefunden: ...
Vielen Dank für den Hinweis, Martin! Mit dem String "Show all files (recursive) schlage ich mich schon einige Versionen herum. Irgendwie taucht sie immer wieder auf... In der Version 1.93 sollte es dann klappen. Die Übersetzung wird wahrscheinlich "Dateien aus allen Unterordnern anzeigen" oder das von dir vorgeschlagene "Alle Dateien anzeigen (rekursiv)".

@Alle:
Falls im Moment noch Dinge in der deutschen Übersetzung sein sollten,, die eigentlich bereits abgeklärt sind, dann bitte melden.

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Thu Feb 28, 2008 12:33 pm

In XnView 1.93 gibt es wieder ein paar Ergänzungen und neue Zeichenketten. Die englischen Bezeichnungen findet ihr im Beitrag 1.93 English Translation / List of new strings.

Die deutsche Übersetzung:

Code: Select all

#define TXT_Print_Multiple_Image_Per_Page     "Mehrere Bilder je Seite"
#define TXT_NviewMenu_Clear_All_Tags          "Alle Kennzeichnungen entfernen"
#define TXT_BrowseMenu_Orientation            "Ausrichtung"
#define TXT_NviewMenu_Create_Gallery_Video    "Kontaktabzug für Video..."

#define TXT_Option_Tag_Cleared                "Alle Kennzeichnungen entfernen:"
#define TXT_Option_Auto_Bright                "Helligkeit automatisch einstellen"

#define TXT_CSheet_Show_Timecode              "Zeit anzeigen"
#define TXT_CSheet_Show_Info                  "Information anzeigen"
#define TXT_CSheet_Draw_Border                "Rahmen verwenden"

#define TXT_String_After_Operations           "Nach Stapelverarbeitung"
#define TXT_String_Folder_Change              "Bei Verzeichniswechsel"
#define TXT_String_On_Exit                    "Bei Programmende"

Korrekturen in der deutschen Übersetzung:
#define TXT_Setup_Application_Folder ".ini-Datei im Programmordner (Einzelbenutzer-System)"
#define TXT_TreeFolder_Show_Recurse "Alle Dateien anzeigen (rekursiv)"
Last edited by helmut on Thu Feb 28, 2008 12:50 pm, edited 6 times in total.

martin10018
Posts: 48
Joined: Tue Jun 14, 2005 10:23 am

Post by martin10018 » Thu Feb 28, 2008 12:38 pm

helmut wrote:Die Übersetzung wird wahrscheinlich "Dateien aus allen Unterordnern anzeigen" oder das von dir vorgeschlagene "Alle Dateien anzeigen (rekursiv)".
Deinen Vorschlag finde ich nicht so gut, weil der Ordner selber ja auch Dateien enthalten kann. Insofern fände ich meinen Vorschlag besser.

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Thu Feb 28, 2008 12:42 pm

martin10018 wrote:
helmut wrote:Die Übersetzung wird wahrscheinlich "Dateien aus allen Unterordnern anzeigen" oder das von dir vorgeschlagene "Alle Dateien anzeigen (rekursiv)".
Deinen Vorschlag finde ich nicht so gut, weil der Ordner selber ja auch Dateien enthalten kann. Insofern fände ich meinen Vorschlag besser.
Stimmt. Aber die Dateien im aktuellen Ordner sehe ich ja schon und wähle dann die Funktion um zusätzlich die Dateien in allen Unterordner anzuzeigen. Ich bin aber noch am überlegen - weitere Meinungen könnten mich leicht beeinflussen... ;-)

Yado
Posts: 5
Joined: Mon Feb 18, 2008 4:11 pm

Post by Yado » Thu Feb 28, 2008 1:57 pm

Huhu,
ich fände Martins Vorschlag passender

Grüße

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Fri Feb 29, 2008 8:10 pm

Danke für eure Hinweise, Martin und Yado!

Abgesehen von den Kontrollkästchen "Unterverzeichnisse einbeziehen" in manchen Dialogen gibt es insgesamt drei Stellen, an denen die Dateien in Unterverzeichnissen eine Rolle spielen.

In XnView 1.92 sind diese wie folgt benannt:
1. Betrachter > Baum > Kontextmenü: Show all files (recursive)
2. Betrachter > Menü "Ansicht": "Dateien in Unterverzeichnissen anzeigen"
3. Betrachter > Baum > Kontextmenü: "Diashow starten (Unterordner)"


1. und 2. sind nur zwei unterschiedliche Wege für die selbe Funktion und sollten daher meines Erachtens nach gleich benannt werden.

3. Sollte sich an 1 & 2 orientieren.

Vorschläge:
1.) "Dateien aus Unterordner anzeigen (rekursiv)"
2.) wie 1.)
3.) "Diashow starten (rekursiv)"

oder

1.) "Dateien anzeigen rekursiv (mit Unterordner)"
2.) wie 1.)
3.) "Diashow starten rekursiv (mit Unterordner)"

oder

1.) "Dateien anzeigen rekursiv (inkl. Unterordner)"
2.) wie 1.)
3.) "Diashow starten rekursiv (inkl. Unterordner)"

martin10018
Posts: 48
Joined: Tue Jun 14, 2005 10:23 am

Post by martin10018 » Sun Mar 02, 2008 10:01 am

Also ich plädiere für den ersten Vorschlag...

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Sun Mar 02, 2008 10:39 am

martin10018 wrote:Also ich plädiere für den ersten Vorschlag...
So sei es. ;-)

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Post by helmut » Wed Mar 05, 2008 9:19 pm

In der 1.93 kamen noch folgende Zeichenketten hinzu:

Code: Select all

#define TXT_NviewMenu_Show_Tagged_Files       "Alle gekennzeichneten Dateien anzeigen"
#define TXT_String_Browse_Status4             " / %d Objekt(e) gekennzeichnet"

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1110
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH

"Lesenzeichen" als Tooltip

Post by Peter2 » Fri Mar 07, 2008 4:16 pm

Mini-Tippfehler:

Die "kleine Symbolleiste" zeigt auch den gelben fünfeckigen Stern - und der hat den Tooltip "Lesenzeichen" - ein "n" zuviel.

Peter
XnView 2.48 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8153
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: "Lesenzeichen" als Tooltip

Post by helmut » Fri Mar 07, 2008 6:16 pm

Peter2 wrote:... Die "kleine Symbolleiste" zeigt auch den gelben fünfeckigen Stern - und der hat den Tooltip "Lesenzeichen" - ein "n" zuviel.
Oh ja, danke, Peter! Vielleicht geht die Korrektur noch in die 1.93...

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1110
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH

Post by Peter2 » Thu Mar 20, 2008 3:46 pm

Im Optionenmenü der aktuellen Shellextension steht noch ein englischer Satz: "Subfolder for converted files"

Peter
XnView 2.48 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

Post Reply